Wir fördern sauberes Trinkwasser für alle.

Sauberes Trinkwasser für alle

Ein stetiger Zugang zu sauberem Trinkwasser ist für viele Menschen auf dieser Welt nicht selbstverständlich. Wir möchten dies ändern und sorgen deshalb in unserem Programmgebieten für eine gesicherte Wasserversorgung. Besonders in von Dürre betroffenen Ländern, wie Äthiopien, ist unser Einsatz für Wasser überlebenswichtig.

Unser Einsatz für Trinkwasser und Hygiene

Sauberes Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene sind Grundbedürfnisse des Menschens und für eine gesunde Entwicklung unverzichtbar. Aus diesem Grund haben sich die Staaten der Welt im Rahmen der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) vorgenommen, bis 2030 jedem Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser und einer angemessenen Sanitärversorgung zu ermöglichen. Wir unterstützen diese Ziele mit unseren Programmen:

Mit unserem Bau von Wasserentnahmestellen und Sanitäranlagen sorgen wir von Plan International für eine gute Trinkwasserqualität und helfen die Hygienebedingungen vor Ort nachhaltig zu verbessern. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist für ein gesundes Leben notwendig und stärkt die Gesundheit von Kindern und ihren Familien nachhaltig.

Mit unserem Einsatz für Trinkwasser´und eine bessere Sanitärversorgung tragen wir von Plan International dazu bei, weltweit die Kindersterblichkeitsrate zu verringern. Denn verschmutztes Wasser und mangelnde Hygiene verursachen häufig Krankheiten wie Durchfall und senken dadurch die Lebenserwartung, insbesondere von Kleinkindern.

Weltweite Nutzung von Trinkwasser:

  • 70 Prozent Bewässerung
  • 20 Prozent Industrie
  • 10 Prozent Haushalte

(World Water Assessment Programme)

Maßnahmen für sauberes Wasser

Mit unseren Maßnahmen stellen wir von Plan International sicher, dass unsere Partnergemeinden einen gesicherten Zugang zu sauberem Wasser haben:

  • Förderung der Infrastruktur, um die Wege beim Wasserholen zu verkürzen
  • Unterstützung beim Brunnenbau
  • Anlage von neuen Wasserentnahmestellen
  • Schulung von Wasser- und Sanitärkomitees
  • Aufklärung über Zusammenhänge von Hygiene und Gesundheit

Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), trinken weltweit mindestens 1,8 Millionen Menschen Wasser aus mit Fäkalien verschmutzten Quellen. (WHO, 2016)

Ja, ich möchte Projekte fördern!

Patenschaft mit Plan - Zukunft schenken

Als Kind in einem Entwicklungsland geboren zu werden, bedeutet für die meisten von ihnen lebenslange Armut und Chancenlosigkeit. Mit der Übernahme einer Kinderpatenschaft für eines dieser Kinder schenken Sie ihm die Chance auf eine selbstbestimmte Kindheit und bessere Zukunft. Vor allem Mädchen sind in vielen Kulturen oft benachteiligt und brauchen unsere Unterstützung. Mit einer Patenschaft für ein Kind erhöhen Sie gerade für Mädchen die Chance, gut ausgebildet und besser versorgt zu werden. Ziel ist es zudem auch den Familien der Patenkinder neue Perspektiven zu geben und somit dazu beizutragen, Fluchtursachen mindern zu können. Werden auch Sie Pate!

Plan International leistet Entwicklungszusammenarbeit
Entwicklungszusammenarbeit

Eine nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit wie wir von Plan International sie umsetzen, kann das Leben von benachteiligten Kindern grundlegend verändern. Erfahren Sie hier mehr über unseren Arbeitsansatz und werden Sie gemeinsam mit uns als Pat:in für Kinder aktiv.

Wasser, Hygiene und Umweltprojekte zugunsten von Kindern
Wasser, Hygiene und Umwelt

Der Zugang zu Trinkwasser, Sanitäranlagen und Hygienemaßnahmen ist entscheidend für das Überleben, die Entwicklung und das Wohlbefinden von Kindern.

Interessant? Weitersagen: