Glückliche Kinder in Lateinamerika

Giving Tuesday

Giving Tuesday ist der Tag das Gebens. Wie das genau aussehen kann, das zeigen wir von Plan International.

Das steckt hinter dem Giving Tuesday

Tag des Gebens

Der Giving Tuesday ist weltweit ein besonderer Tag. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um den internationalen Tag des Gebens. Es geht darum, Gutes zu tun und etwas zu geben: für Menschen in Not, für die eigene Familie oder Freunde. Mithilfe dieses besonderen Tages können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen. Daher teilen viele Menschen ihr Engagement auch auf Social Media, mithilfe des Hashtags #GivingTuesday.

Weltweite Bewegungen

Inzwischen gibt es in mehr als 80 Ländern weltweit nationale GivingTuesday-Bewegungen.

Woher kommt der Giving Tuesday?

Der Giving Tuesday kommt ursprünglich aus den USA. Er wurde im Jahr 2012 von den amerikanischen Organisationen 92nd Street Y und der United Nations Foundation gegründet und entwickelte sich zu einer globalen Bewegung. Ein Grund dafür ist auch der zeitliche Rahmen, in dem der Tag statt findet.

Mehr erfahren
Woher kommt der Giving Tuesday?

Meist ist der Giving Tuesday nämlich nach konsumreichen Tagen wie Black Friday und Cyber Monday. An diesen Tagen kaufen die Menschen weltweit extrem viel und denken in erster Linie an sich selbst. Am Giving Tuesday sollen wir uns wieder mehr auf andere um uns herum konzentrieren und ihnen Aufmerksamkeit schenken.

Wie kann ich mitmachen?

Jede:r kann für sich selbst bestimmen, wie er:sie den Tag gestalten möchte. Wichtig ist jedoch, dass wir geben, helfen, schenken, spenden oder teilen.

Das kann auf unterschiedliche Arten passieren: Sie können zum Beispiel Ihre Nachbarin beim Einkaufen unterstützen, Ihren Liebsten eine Kleinigkeit einfach so schenken oder für ein nachhaltiges Projekt bei einer Non-Profit-Organisation Ihrer Wahl spenden. Sie können außerdem Ihre eigene Spendenaktion starten und gemeinsam mit Freund:innen und Bekannten Spenden sammeln, um so Ihr persönliches Herzensprojekt zu unterstützen.

Was macht Plan International am Giving Tuesday?

Wir setzen uns für Mädchen und Jungen in unseren Projektregionen ein

Wir von Plan International unterstützen den Giving Tuesday aus tiefster Überzeugung.

Wir als Kinderhilfsorganisation tragen seit über 80 Jahren dazu bei, anderen Menschen und vor allem Kindern die Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen.

Das alles erreichen wir nur mit der Hilfe unserer zahlreichen Unterstützer:innen! Dank regelmäßiger Spenden können wir unsere nachhaltigen Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika langfristig umsetzen. Diese Arbeit erfüllt uns und unsere Gemeindehelfer:innen vor Ort jeden Tag aufs Neue mit Freude.

Im vergangenen Jahr haben wir zum Beispiel ...

....in 78 Ländern geholfen und unterstützt

....in 78 Ländern geholfen und unterstützt

Umgesetzte Projekte

...1.806 Projekte umgesetzt, die unter anderem Bildung, Gesundheit und Anpassung an den Klimawandel ermöglichen

Kinder

...insgesamt mehr als 50,3 Millionen Kinder mithilfe unserer Projekte erreicht

Sinnvoll Schenken

Sinnvoll Schenken

Besonders schöne Geschenkideen zum Giving Tuesday finden Sie in unserer Kategorie "Sinnvoll Schenken". Erfahren Sie mehr darüber, wie Menschen mithilfe von Schafen ein eigenes Einkommen erzielen oder wie die Bildung in Vietnam mit Beratungsstellen verbessert wird. Mit einer Spende können Sie vieles bewirken und geben Kindern weltweit die Chance auf eine bessere Zukunft. Ihre Spende können Sie übrigens von der Steuer absetzen.

Unternehmen

Engagement als Unternehmen

Wussten Sie, dass Sie sich auch als Unternehmen für andere Menschen stark machen und anderen etwas zurückgeben können? Sie haben die Möglichkeit, vielen Menschen auch an anderen Tagen, abseits vom Giving Tuesday oder Black Friday, Freude zu schenken. Mit einer Spende können Sie vieles verändern. Weitere Informationen zum sozialen Engagement Ihres Unternehmens mit Plan International finden Sie unter diesem Link.