Neue Regelung der Spendenabsetzbarkeit

Spendenabsetzbarkeit

Spenden an Plan International sind auch in Österreich steuerlich absetzbar. Der Spendenbegünstigungsbescheid gilt für Spenden und Patenschaftsbeiträge bereits seit dem 28. Februar 2011. Die Auflistung der spendenbegünstigten Organisationen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Finanzen. Die Spendenbegünstigungsnummer von Plan International Deutschland e.V. lautet SO1649.

"Es freut uns sehr, dass es uns gelungen ist, den Status der Spendenabsetzbarkeit auch in Österreich zu erhalten. Es ist eine weitere Anerkennung der Qualität und Effektivität von Plans Arbeit und wird dazu beitragen, den Kreis der Paten und Spender noch weiter ausbauen zu können."

− Rudi Klausnitzer, Vorstandsmitglied Plan International

Neue Regelung der Spendenabsetzbarkeit ab 2017

Ab 1.1.2017 gilt in Österreich eine neue Regelung zur Spendenabsetzbarkeit. Das Bundesministerium für Finanzen hat die automatische Arbeitnehmerveranlagung eingeführt - daher werden wir Ihre geleisteten Spenden an Plan International zukünftig direkt an das Finanzamt übermitteln. Hierfür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Ihr Vorteil: all Ihre privat geleisteten Spenden werden automatisch in Ihrer Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt. Sie müssen keine Spendenbestätigungen und Überweisungsbelege für eine etwaige Überprüfung des Finanzamtes aufheben. Auf diese Weise sollen Sie als Spender entlastet werden.

 
Für das Jahr 2016 erhalten Sie wie gewohnt Ihre Zuwendungsbestätigung von Plan, sowie weitere Informationen zur dieser Gesetzesänderung, per Post zugeschickt. Ab 2017 gelten die neuen Regelungen – wir werden daher erstmals Anfang 2018 Ihre gesamten Spenden an Plan von 2017 an das Finanzamt übermitteln, wenn Sie uns die hierfür notwenigen Daten mitteilen.

Wir haben hier die wichtigsten Fragen für Sie beantwortet. Weitere Informationen zur Absetzbarkeit finden Sie auf der Seite vom Bundesministerium für Finanzen.

Fragen und Antworten

Interessant? Weitersagen: