Plan International nutzt seit vielen Jahren die Kraft des Sports, um die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen zu fördern (Foto: Plan International).
Plan International nutzt seit vielen Jahren die Kraft des Sports, um die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen zu fördern. (Foto: Plan International)
07.03.2021 - von Juliane Bolk

Sport stärkt Mädchen und Frauen – weltweit!

Am 08. März ist Weltfrauentag. Ein wichtiger Tag, an dem weltweit für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen gekämpft wird. Denn noch immer werden viele Mädchen auf der Welt ausgebremst, unterschätzt und übergangen. Statt Führungsrollen in Wirtschaft, Politik oder auch im Sport zu übernehmen, kämpfen sie gegen überholte Rollenbilder und Benachteiligung.

So macht auch in der medialen Berichterstattung der Frauensport oft nur einen Bruchteil aus, obwohl etwa die Hälfte aller Sportler:innen und auch ein großer Teil der Zuschauer:innen in Deutschland weiblich ist. Dabei ist der Einfluss der Medien enorm, um echte Gleichberechtigung zu erreichen, da sie durch starke Vorbilder veraltete Geschlechterrollenbilder von Frauen und Männern in unseren Köpfen verändern können. Geschlechtergerechtigkeit im Sport ist deshalb nicht nur Ziel, sondern auch Methode, um Geschlechterklischees aufzubrechen und Mädchen und Jungen zu stärken.

Wir von Plan International nutzen deshalb seit vielen Jahren die Kraft des Sports in unseren Projekten, um die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen zu fördern, etwa durch die Förderung von Sportclubs und Sportangeboten in der Schule oder die Gründung von Mädchenfußballteams. Außerdem haben wir mit unseren Partnern und Botschafter:innen aus dem Sport starke Vorbilder an unserer Seite: Im Rahmen unserer Initiative  Kinder brauchen Fans!  setzen sich u.a. Ingrid Klimke, Felix Loch, Robin Gosens oder Tatjana Pinto und der Deutsche Leichtathletik-Verband für Gleichberechtigung ein und haben ganz konkret Patenschaften für Mädchen übernommen.

Erfahre hier, wie du dich mit Plan für Gleichberechtigung engagieren kannst.


Interessant? Weitersagen: