Elssy spricht über Gleichberechtigung
Mädchen und junge Frauen, wie Elssy aus der Dominikanischen Republik, sollen als starke Persönlichkeiten dargestellt werden und ihre Stimme frei äußern können. © Fran Afonso

Aktuelles

Auf der ganzen Welt werden Mädchen daran gehindert, frei und selbstbestimmt zu leben. Mit unserer Kampagne ‚Girls Get Equal‘ setzen wir uns für echte Gleichberechtigung ein. Wir hören erst auf, wenn alle Mädchen gleichberechtigt sind. Jede einzelne soll gesehen, gehört und wertgeschätzt werden.

Hier gibt es mehr darüber, was Girls Get Equal ausmacht, und wie sich unsere jungen Aktiven und wir als Organisation für Gleichberechtigung einsetzen.

Mädchen und Frauen müssen frei leben, frei sprechen und frei über ihr Leben entscheiden können, ohne durch Gewalt oder deren Androhung zum Schweigen gebracht, ausgebremst oder diskriminiert zu werden. Das fordert Plan International mit #GirlsGetEqual. © Plan International / Patrick Kaplin
NewsGirls Get Equal
Gewalt an Mädchen und Frauen beenden

Durch die Corona-Krise kam es zu einem enormen Anstieg an Gewalt gegen Frauen. Das steht im Fokus der 16 Aktionstage zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, die heute starten. Plan International unterstützt die Aktion mit der globalen Kampagne für Gleichberechtigung.

Der Girls Get Equal Live Summit wurde unter anderem moderiert von der Moderatorin und Journalistin Nhi Le. ©Plan International
NewsGirls Get Equal
Girls Get Equal Live Summit: Freiheit und Gleichberechtigung auch im Netz!

In diesem Jahr ist alles anders. Diese Wahrheit galt auch für unsere geplanten Veranstaltungen anlässlich des Welt-Mädchentages. Plan International Deutschland richtete das internationale Welt-Mädchentags-Event aufgrund der Corona-Pandemie digital aus.

Auch in diesem Jahr leuchteten in ganz Deutschland wieder 60 Gebäude und Wahrzeichen in kräftigem Magenta, darunter das Holstentor in Lübeck. ©Fotograf photography-leisner.de
NewsGirls Get Equal
Der Welt-Mädchentag 2020

Rund um den Welt-Mädchentag am 11. Oktober hat Plan International gemeinsam mit zahlreichen Unterstützer:innen Aktionen veranstaltet, um den Anliegen von Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt Gehör zu verschaffen. Wie in vergangenen Jahren wurden Gebäude und Denkmäler in deutschen Städten in strahlendem Magenta angeleuchtet. In diesem Jahr lag der Fokus aber besonders auf digitalen Maßnahmen.

Ein Mädchen hat ein Handy in der Hand, auf dessen Bildschirm ein blaues Gleichzeichen zu sehen ist.
NewsGirls Get Equal
Gemeinsam gegen digitale Gewalt: Instagram und Plan International laden Aktivistinnen zum Austausch ein

Die Social Media-Plattform Instagram setzt sich gemeinsam mit Plan International und 15 jungen Aktivistinnen aus aller Welt an einen Tisch, um Veränderungen anzustoßen.

Man sieht über die Schulter eines Mädchens auf ein Smartphone, das sie in den Händen hält.
NewsGirls Get Equal
Welt-Mädchenbericht 2020: Digitale Gewalt vertreibt Mädchen und junge Frauen aus den sozialen Medien

Auch deutsche Nutzerinnen sind Zielscheibe von Hass und Bedrohung

Gleichberechtigung für alle (v.l.n.r.): Manuela Rousseau (Beiersdorf AG), Maike Röttger, Martina Pampus (Managerinnen OWL) und Christiane Gräfin Matuschka (FidAR). ©Plan International
Girls Get Equal
Starke Frauen für starke Mädchen

Top Unterstützung für Girls get Equal: Drei einflussreiche Vertreterinnen der Organisationen „Managerinnen OWL“ (MIO) und „Frauen in die Aufsichtsräte“ (FidAR) waren am Freitag zu Gast im Hamburger Büro von Plan International, um Geschäftsführerin Maike Röttger, einen Spendenscheck in Höhe von 5.400 Euro zugunsten Plans Kampagne „Girls Get Equal“-Kampagne zu überreichen.

Mädchen aus Sierra Leone hält stolz ein tragbares Radio in die Kamera
NewsGirls Get Equal
Covid-19 in Sierra Leone: Bildung für Mädchen durch Solar-Radios

Plan International hat 25.000 solarbetriebe Radios in abgelegenen Gemeinden des Landes verteilt, um den Zugang zum Fernunterricht während der Corona-Schulschließungen zu ermöglichen.

Mädchen an einem Bahnsteig, das schaut, als würde sie sich nicht sicher fühlen
NewsGirls Get Equal
Frauen erleben in ihren Städten Angst, Belästigung und Gewalt

Plan-Umfrage zur gefühlten Sicherheit von Mädchen und Frauen in deutschen Großstädten

Marie Curies Entdeckung der Radioaktivität revolutionierte die Wissenschaft. © Studiocanal GmbH
NewsGirls Get Equal
"Marie Curie" startet mit Podiumsdiskussion zu Rollenvorbildern

Am 16. Juli startet der Film „Marie Curie – Elemente des Lebens“ in den deutschen Kinos. Im Anschluss an die Filmvorführung findet live eine digitale Panel-Diskussion zur Bedeutung weiblicher Vorbilder statt. Mit auf dem virtuellen Podium: Maike Röttger, Vorsitzende der Geschäftsführung von Plan International Deutschland.

Ein Mädchen steht vor einer künstlerisch bemalten Wand.
NewsGirls Get Equal
Girls Get Equal: Kunstverkauf für weltweite Corona-Nothilfe

Durch den Verkauf von limitierten Kunstwerken sammeln internationale Künstlerinnen und Künstler Spenden für die Corona-Nothilfe von Plan International.