„Mission 2030“ erstmals in Nordrhein-Westfalen

Foto: Swaantje Hehmann

Unsere Mitmachausstellung über die globalen Entwicklungsziele (SDGs) lädt in der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund zur Reise in sieben Länder auf vier Kontinenten ein.

Dort gilt es, die Chancen für eine bessere Welt zu entdecken. Im Mittelpunkt stehen die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs), zu denen wir arbeiten.

Die Besucher:innen schlüpfen in die Rolle von Delegierten einer internationalen Konferenz und treffen auf Menschen, die in ihrem jeweiligen Land aus ihrem Alltag und über reale Projekte berichten.

Mit dem Delegationsausweis beginnt die Entdeckungsreise
Mit einem Delegationsausweis beginnt die EntdeckungsreiseMichael Fahrig
Sieben Länder auf vier Kontinenten können beim Besuch von „Mission 2030“ erdundet werden
Sieben Länder auf vier Kontinenten können beim Besuch von „Mission 2030“ erkundet werdenMarc Tornow

Ausprobieren, Fragen stellen und erkunden

Das Publikum diskutiert, probiert und erkundet, welche Entwicklungen für bestimmte Regionen der Erde die besten sein könnten – und weshalb. Die Schauplätze von „Mission 2030 – Globale Ziele erleben“ liegen in Afrika (Ägypten und Ghana), Asien (Kambodscha und Timor-Leste), Lateinamerika (Guatemala und Kolumbien) sowie in zwei deutschen Großstädten. Sie vermitteln exemplarisch die Bedeutung von gerechten Lebensverhältnissen, fair bezahlter Arbeit, Chancengleichheit sowie einem schonenden Umgang mit Ressourcen.

Kernzielgruppe für die Erlebnisausstellung sind Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene. Auch Kinder im Grundschulalter sowie Schulgruppen können „Mission 2030“ besuchen, da die interaktiven Stationen für alle Altersgruppen faszinierend sind. Die Szenographie der Ausstellung bietet direkte Anknüpfungspunkte zu den laufenden Lehrplänen sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Die DASA ist ein zertifizierter BNE-Lernort und ergänzt die Schau durch Bezüge aus dem Haus und aus Dortmund.

Zum Erreichen der SDGs bis 2030 hat sich die internationale Staatengemeinschaft verpflichtet. Die Kinderrechtsorganisation Plan International hat am zivilgesellschaftlichen Prozess mitgewirkt, der 2015 zur globalen Verabschiedung der SDGs geführt hat.

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund präsentiert unsere Erlebnisausstellung erstmals in Nordrhein-Westfalen:

Mission 2030 – Globale Ziele erleben
1. Mai bis 25. September 2022
DASA Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund

Zu den aktuellen Öffnungszeiten und Programmen für Gruppen gibt der DASA Besuchsservice Auskunft, Tel. +49 (0)231 9071-2645.

Mission 2030

Informationen zur Mitmachausstellung sowie Arbeitsmaterial für Schulgruppen

Mehr erfahren

Sie mögen diesen Artikel? Teilen Sie ihn gerne.

  • Facebook
  • Twitter
  • WhatsApp
  • LinkedIn
  • Xing

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Engagieren Sie sich mit uns für eine gerechte Welt! Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter

Widerruf jederzeit möglich. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Kinderschutzrichtlinie

Newsletter