Aufklärung in Schulen und Gemeinden

Durch Aufklärung in Schulen lernen Schülerinnen und Schüler, welche Rechte sie haben. Dabei erfahren sie auch, wie sie sich in Gewaltsituationen schützen können und in welchen Einrichtungen sie im Falle von Gewalt in der Familie oder Schule Hilfe bekommen. Gleichzeitig lernen Lehrkräfte und Eltern, Kinder vor Missbrauch zu schützen und Konflikte friedlich zu schlichten.

Stärkere Zusammenarbeit von Behörden

Damit die verantwortlichen Behörden ihrer Verpflichtung, Kinder vor Gewalt zu schützen, besser gerecht werden, schulen wir das Personal von Polizei, Justiz und anderen involvierten Einrichtungen. Lokale Nichtregierungsorganisationen werden unterstützt, Fälle von Gewalt und Missbrauch anzuzeigen. Auf diese Weise wollen wir erreichen, dass alle Gruppen der Gesellschaft ein stärkeres Bewusstsein für häusliche und geschlechtsspezifische Gewalt entwickeln.

Weitere Informationen zum Projekt „Gemeinsam gegen Gewalt in Peru“ finden Sie in unserer Projektbeschreibung.

Interessant? Weitersagen: