El Salvador ist das kleinste und zugleich das am dichtesten besiedelte Land Zentralamerikas.
El Salvador ist das kleinste und zugleich das am dichtesten besiedelte Land Zentralamerikas. © Plan

El Salvador im Überblick

El Salvador ist das kleinste und zugleich das am dichtesten besiedelte Land Mittelamerikas. Es ist am Pazifischen Ozean gelegen, in den Küstenregionen herrscht tropisches Klima. Der Rest des Landes ist fruchtbares Hügel- und Gebirgsland mit mildem Klima. Von Osten nach Westen durchzieht eine Kette mit mehr als 2000 Meter hohen, aktiven Vulkanen die Landschaft. Das Land ist stark erdbebengefährdet.

Einwohner 6,3 Mio. (Deutschland: 82,7 Mio.)
ø Lebenserwartung 73 Jahre (D: 81 Jahre)
Kindersterblichkeit* 16 von 1.000 (D: 4 von 1.000)
BNE** pro Kopf 3.720 USD (D: 46.100 USD)
Alphabetisierungsrate*** Frauen 97 %, Männer 96 %
Landesfläche 21.040 qkm, (D: 357.050 qkm)
Hauptstadt San Salvador
Landessprachen Spanisch
Religion Christentum
* pro 1.000 Lebendgeburten
** Bruttonationaleinkommen
*** bei Jugendl. (15–24 Jahre)
Quellen: UNICEF-Report 2015, UNDP „Bericht über die menschliche Entwicklung 2015“, Auswärtiges Amt

Geschichte

Nach der spanischen Kolonialisierung gehörte El Salvador bis 1839 zur Zentralamerikanischen Föderation. 1821 erlangte das Land seine Unabhängigkeit von Spanien. 60 Jahre später wurde das letzte indigene Gemeindeland enteignet und es gelang einer kleinen Gruppe von Kaffeebauern, sich große Teile des Landes und wichtige Positionen anzueignen. Soziale Spannungen führten 1980 zum Bürgerkrieg, der rund 75.000 Opfer forderte und mehr als eine Million Menschen heimatlos machte. Erst 1992 wurde ein Friedensvertrag unterzeichnet.

Situation heute

Bei den Präsidentschaftswahlen 2009 unterlag die rechtsgerichtete ARENA-Partei erstmals der linken Befreiungsfront Farabundo Martí (FMLN). Seit Juni 2014 ist Ex-Rebellenführer Salvador Sánchez Cerén Präsident des Landes. Bis heute ist Kaffee eines der wichtigsten Handelsgüter El Salvadors. Bodenerosion und Gewässerverschmutzung stellen gravierende Umweltprobleme dar. Gewalt prägt den Alltag, das Land hat eine der höchsten Mordraten weltweit. Die Arbeitslosigkeit ist hoch.

Ja, ich möchte in El Salvador helfen!
Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (81,8%)
  • Werbeausgaben und
    Öffentlichkeitsarbeit (12,8%)
  • Verwaltungsausgaben (5,4%)
  • DZI Spendensiegel
  • TÜV NORD
  • Beste Website des Jahres 2016 in der Kategorie Wohltätigkeitsorganisationen
  • Transparenzpreis von PricewaterhouseCoopers 2012

Um die Verwaltungskosten möglichst niedrig zu halten, gehört das Plan-Büro in Österreich zu Plan International Deutschland e.V.. Ihre Spende ist natürlich auch in Österreich steuerlich absetzbar!

Interessant? Weitersagen: