Plan analysierte in einer Genderstudie die besonderen beruflichen Hindernisse für Frauen. Bild stammt aus einem ähnlichen Projekt in Bolivien. © Plan/Vassil Anastasov
Plan analysierte in einer Genderstudie die besonderen beruflichen Hindernisse für Frauen. Bild stammt aus einem ähnlichen Projekt in Bolivien. © Plan/Vassil Anastasov

Projekt: Arbeit für junge Menschen

In Bolivien ist Armut vor allem unter jungen Menschen ein zentrales Problem. Gerade in ländlichen Regionen wie im Department Tarija sind die beruflichen Möglichkeiten sehr eingeschränkt. In diesem Projekt unterstützen wir von Plan International junge Frauen und Männer dabei, ihre beruflichen Fähigkeiten zu verbessern. Mit Hilfe von Schulungen und Praktika sollen sie eine gut bezahlte, sichere und menschenwürdige Arbeitsstelle finden oder die Möglichkeit bekommen, sich selbstständig zu machen.

Arbeitsmarkt analysieren

Auf der Grundlage einer von uns durchgeführten Arbeitsmarktstudie werden die personellen Anforderungen der Unternehmen mit den Bedürfnissen und Kenntnissen der arbeitssuchenden jungen Frauen und Männer abgeglichen. Wir möchten die die jungen Frauen und Männer im Alter von 15 bis 24 Jahren vorrangig in sogenannte „grüne Jobs“ vermitteln, in denen ein nachhaltiger und umweltbewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen stattfindet.

Junge Menschen auf das Berufsleben vorbereiten

Wir bieten den Jugendlichen und jungen Erwachsenen berufsbildende Trainings an, die ihnen wichtige soziale und wirtschaftliche Kompetenzen für das Erwerbsleben vermitteln. Sie lernen, selbstbewusst aufzutreten, Termine und Vereinbarungen einzuhalten und sich Ziele zu setzen. Außerdem machen sie sich mit den Grundlagen des Arbeitsrechts und der Finanzverwaltung vertraut. In fachlichen Schulungen erwerben sie die notwendigen Kenntnisse für wirtschaftlich bedeutende Berufsfelder in ihrer Region.

Die Rechte von Frauen stärken

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinterfragen in den Trainings die bestehenden Machtverhältnisse zwischen Männern und Frauen. Gemeinsam entwickeln sie Methoden, mit denen sie sich im Alltag für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzen können. Frauen thematisieren dabei besonders auch Aspekte der sexuellen und reproduktiven Gesundheit. So lernen sie beispielsweise, dass sie ein Recht darauf haben, selbst über ihren Körper zu bestimmen. Sie machen sich bewusst, dass sie ebenso über ihre Zukunft und Familienplanung selbst entscheiden können.

Förderung von Startups und Familienbetrieben

Wir von Plan International unterstützen die jungen Frauen und Männer, eigene Geschäftsideen – vor allem in ökologisch nachhaltigen Berufsfeldern – umzusetzen. Sie lernen, welche Investitionen dafür nötig sind und wie sie die erforderlichen Kalkulationen vornehmen. Außerdem erhalten sie Zugang zu Kleinkrediten und eignen sich grundlegende Kenntnisse der Finanzplanung an.

Weitere Informationen zum Projekt „Arbeit für junge Menschen in Bolivien“ finden Sie in unserer Projektbeschreibung.

Ja, ich unterstütze dieses Projekt!
Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (81,8%)
  • Werbeausgaben und
    Öffentlichkeitsarbeit (12,8%)
  • Verwaltungsausgaben (5,4%)
  • DZI Spendensiegel
  • TÜV NORD
  • Beste Website des Jahres 2016 in der Kategorie Wohltätigkeitsorganisationen
  • Transparenzpreis von PricewaterhouseCoopers 2012

Um die Verwaltungskosten möglichst niedrig zu halten, gehört das Plan-Büro in Österreich zu Plan International Deutschland e.V.. Ihre Spende ist natürlich auch in Österreich steuerlich absetzbar!

Interessant? Weitersagen: