Schulungen helfen Müttern dabei, ihre Kinder gesund aufzuziehen.
Schulungen helfen Müttern dabei, ihre Kinder gesund aufzuziehen. © Plan/Thorsten Raudies. Bild stammt aus einem ähnlichen Plan-Projekt in Laos.

Projekt: Gesundheit für Mütter und Kinder in Laos

Mit einem Projekt in der Provinz Bokeo helfen wir von Plan jungen Müttern, ihre Kinder gesund aufzuziehen. Die Region gehört zu den ärmsten in Laos, rund 80 Prozent der Bevölkerung gehören ethnischen Minderheiten an. Unser Kinderhilfswerk setzt dort umfassende Maßnahmen um, durch die 13.700 Mädchen und junge Frauen einen verbesserten Zugang zu Gesundheitseinrichtungen erhalten. Auf diese Weise tragen wir langfristig dazu bei, die in dieser Region sehr hohe Mütter- und Kindersterblichkeit zu senken und mehr als 11.100 Babys und Kleinkindern ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen.

Ausbildung von Gesundheitsteams

Um die bestehenden Gesundheitseinrichtungen im Projektgebiet effektiver zu führen, bilden wir das Personal fort. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten Computerschulungen, zugleich sensibilisieren wir sie etwa für die besonderen Anliegen von jungen Mädchen und Frauen. Lokale Gesundheits- und Ernährungshelfer begleiten das Aufwachsen der Kinder und kontrollieren ihre Gesundheit.

Zusammenarbeit mit Apotheken

Da es im Projektgebiet nur wenige staatliche Gesundheitseinrichtungen gibt, arbeiten wir verstärkt mit lokalen Apotheken zusammen. Diese sollen als zusätzliche Gesundheitszentren genutzt werden können. Für die Patienten verringert sich auf diese Weise der Weg zur nächsten medizinischen Versorgung und es können sich mehr Menschen behandeln lassen, da das Apotheken-Personal in der Region heimisch und mit der Sprache und Kultur der Bevölkerung vertraut ist.

Aufklärung in lokalen Sprachen

Wir entwickeln Informationsmaterialien zu Gesundheit und Ernährung in lokalen Sprachen, weil die Frauen in der Projektregion oftmals nicht die Staatssprache Lao sprechen und sie sich bisher kaum informieren oder mit dem Personal in Gesundheitsstationen verständigen können. Das Material erhalten die Frauen kostenlos per Computer, Radio oder MP3, die dafür notwendige Technik stellt unser Kinderhilfswerk zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Projekt „Gesundheit für Mütter und Kinder in Laos“ finden Sie in unserer Projektbeschreibung.

Dieses Projekt wird unterstützt von:
Alnavit GmbH Weiterlesen
Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (81,8%)
  • Werbeausgaben und
    Öffentlichkeitsarbeit (12,8%)
  • Verwaltungsausgaben (5,4%)
  • DZI Spendensiegel
  • TÜV NORD
  • Beste Website des Jahres 2016 in der Kategorie Wohltätigkeitsorganisationen
  • Transparenzpreis von PricewaterhouseCoopers 2012

Um die Verwaltungskosten möglichst niedrig zu halten, gehört das Plan-Büro in Österreich zu Plan International Deutschland e.V.. Ihre Spende ist natürlich auch in Österreich steuerlich absetzbar!

Interessant? Weitersagen: