Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner in Sambia
Das Hauptexportgut Sambias ist zwar Kupfer - die Landwirtschaft ist allerdings die wichtigste Einkommensquelle ©Plan International
09.01.2019

Wussten Sie schon...?

...welches das wichtigste Exportgut Sambias ist?

Das Hauptexportgut Sambias ist Kupfer. Der Copperbelt ist das bedeutendste Kupferabbaugebiet Afrikas. Dort befinden sich mehr als ein Zehntel der weltweiten Kupfervorkommen. Sambia erzielt durch den Export von Kupfer einen Großteil seiner Außenhandelserlöse. Zu erwähnen ist jedoch, dass das Land aufgrund der stark schwankenden Kupferpreise regelmäßig wirtschaftlichen Höhen und Tiefen ausgeliefert ist.


Interessant? Weitersagen: