Eulalia hat durch die Unterstützung von Plan International gelernt, warum es wichtig ist, Geld zu sparen. © Plan International
24.04.2017

Sparen für die eigene Zukunft

Die fünfzehnjährige Eulalia möchte studieren und unabhängiger werden. Unterstützt durch Plan International werden Kindern und Jugendlichen in Paraguay Kurse zur sozialen und finanziellen Bildung angeboten. Eulalia erzählt in einem Video, wie sie lernt, Geld zu sparen und ihre Zukunft zu planen, damit sie ihre Ziele erreichen kann.

Gemeinsam mit der niederländischen Organisation Aflatoun hat Plan International Paraguay Lehrinnen und Lehrer der dritten bis achten Klasse fortgebildet. Diese haben dabei gelernt, wie sie soziale und finanzielle Themen in ihren Unterricht integrieren können. Heute profitieren 8000 Schülerinnen und Schüler im Verwaltungsbezirk Guairá von diesem Projekt.

Diese Unterrichtseinheiten tragen maßgeblich zur Entwicklung der Kinder bei und schärfen das Bewusstsein für ihre Möglichkeiten im Leben. Eulalia und ihre Mitschüler lernen schon früh den Nutzen von Geld und Erspartem sowie, ihre Zukunft zu planen, um ihre persönlichen und finanziellen Ziele erreichen zu können. Sie werden selbstständiger, lernen aber auch, mit anderen zu interagieren, damit die Gemeinschaft von ihren erlernten Kompetenzen profitieren kann.

Unter dem Dach von Because I am a Girl lernen auch Jugendliche in Simbabwe die Grundsätze des Sparens und der Kreditvergabe. Plan International möchte ihnen durch die Schulungen berufliche Perspektiven eröffnen und sie darauf vorbereiten, sich beispielsweise mit einer eigenen beruflichen Idee selbständig zu machen.

Ihre Erfahrungen aus den Kursen schildert Eulalia in diesem Video:


Interessant? Weitersagen: