Girls Get Equal: Plan unterstützt mit der neuen globalen Kampagne Mädchen und junge Frauen, die sich für ihre Rechte stark machen. ©
Girls Get Equal: Plan unterstützt mit der neuen globalen Kampagne Mädchen und junge Frauen, die sich für ihre Rechte stark machen. ©
10.10.2018

Girls Get Equal: Für echte Gleichberechtigung

Plan International startet neue globale Kampagne

Mit Girls Get Equal (zu Deutsch: Mädchen werden gleichberechtigt) startet Plan International die neue globale Kampagne für die Rechte von Mädchen. Das Ziel von Girls Get Equal ist, echte Gleichberechtigung für Frauen und Männer zu erreichen: gleiche Chancen, gleiche Teilhabe, gleiche Möglichkeiten - überall auf der Welt, in allen Bereichen. Jedes Mädchen und jede junge Frau soll selbstbestimmt leben und die Welt um sich herum mitgestalten können. Mädchen und junge Frauen werden als Führungskräfte, Wegbereiterinnen und aktive Mitglieder der Gesellschaft geschätzt und in ihrem Einsatz für gesellschaftlichen Wandel unterstützt.

Girls Get Equal stellt nicht mehr Barrieren wie fehlende Bildung oder Frühverheiratung in den Fokus, sondern rückt die Mädchen und Frauen selbst in den Mittelpunkt - ihre Stimmen, ihre Stärke, ihr Führungspotential. In diesem Sinne geht Girls Get Equal einen Schritt weiter als die bisherige globale Kampagne für Mädchen, Because I am a Girl, die mit großem Erfolg beendet ist.

Zum Welt-Mädchentag 2018 startet Plan International Girls Get Equal in über 40 Ländern, darunter auch in Deutschland. Gemeinsam mit drei prominenten Plan-Botschafterinnen, dem Model Toni Garrn und den Schauspielerinnen Wolke Hegenbarth und Emilia Schüle, startet Plan International Deutschland zum Auftakt eine Social Media-Aktion, bei der alle mitmachen können: Ein Bild mit Gleichzeichen als Symbol für Chancengleichheit und Gleichberechtigung soll mit dem Hashtag #GirlsGetEqual im sozialen Netzwerk der Wahl gepostet werden! Texte und Beispiele dafür sowie weitere Infos und Grafiken zum Teilen sind auf der Kampagnenwebsite von Plan International Deutschland zu finden. Alle Beiträge aus den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #GirlsGetEqual fließen auch auf eine Social Wall ein. So werden alle Menschen, die für Girls Get Equal aktiv werden, sichtbar Teil der globalen Bewegung für Gleichberechtigung.

Wer möchte, kann die Beiträge teilen, die Plan International Deutschland auf den eigenen Social Media-Kanälen postet - ein Blick auf Facebook, Twitter und Instagram lohnt sich. Auf Facebook wird zudem ein #GirlsGetEqual-Profilrahmen zur Verfügung gestellt.



Interessant? Weitersagen: