Mit vielen spannenden Aktionen, wie der Instagram-Story von Mauritz und Gina (re.) oder einem AG-Stand mit Autogrammstunde von Laura Müller, machten Plan International und seine Partner auf die Bedürfnisse von Kindern in Entwicklungsländern aufmerksam
Mit vielen spannenden Aktionen, wie der Instagram-Story von Mauritz und Gina (li.) oder einem AG-Stand mit Autogrammstunde von Laura Müller (re.), machten Plan International und seine Partner auf die Bedürfnisse von Kindern in Entwicklungsländern aufmerksam.
20.02.2019

Erfolgreicher Leichtathletik-Winter für Plan International und seine Unterstützerinnen und Unterstützer

Mit den Deutschen Hallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Leipzig ging für Plan und viele seiner Botschafterinnen und Botschafter aus der Leichtathletik ein erfolgreicher Winter zu Ende. Dank des großartigen Einsatzes zahlreicher Athletinnen und Athleten sowie Ehrenamtlicher und Events konnte Plan seine Arbeit einem breiten Publikum präsentieren.

Den Anfang machten dabei Langstreckenläufer Philipp Pflieger, Sprinterin Laura Müller und auch Fußballer Robin Gosens, die ihren Patenkindern in Ruanda, Haiti und Sambia Weihnachtsgrüße sendeten und davon via Social Media berichteten. Wie viele andere Plan-Paten schickten sie zudem ein kleines Weihnachtsgeschenk zum Patenkind und machten den Kindern damit eine besondere Freude.

Ein Höhepunkt der Leichtathletik-Hallensaison folgte am 01. Februar 2019 mit dem ISTAF INDOOR in der Mercedes-Benz Arena Berlin. Neben umfangreicher Präsenz vor 12.100 Zuschauern konnte Plan als Charity-Partner des ISTAF INDOOR ein Highlight für die Fans präsentieren: die Plan International Fanzone. Groß und Klein standen Schlange, um ihre Leichtathletik-Idole in der Fanzone zu treffen und mit ihnen Fotos zu machen. Getreu dem Motto „Kinder brauchen Fans!“ wurde außerdem das gemeinsame Projekt „Sichere Städte für Mädchen“ während des Events vorgestellt, das dank einer Foto-Ausstellung im VIP-Bereich sowie durch Informationen der Plan-Aktionsgruppe Berlin in den Mittelpunkt gestellt wurde.

Einen besonderen Leichtathletik-Abend in Berlin erlebte auch Mauritz, Jugendbotschafter von „Kinder brauchen Fans!“. Er hatte zum ISTAF INDOOR den Instagram Account von Plan übernommen und dort von seinem Interview mit Top-Sprinterin und Plan-Patin Gina Lückenkemper erzählt. Von dieser Instagram Story berichteten auch die Social Media Accounts des ISTAF INDOOR und des Deutschen Leichtathletik-Verbandes.

Bei den Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften am 16. und 17. Februar 2019 gab es schließlich vor 7.000 Zuschauern ein weiteres Wiedersehen mit den vielen erfolgreichen Athletinnen und Athleten der Leichtathletik-EM Berlin 2018. Dies nutze zum einen die Plan-Aktionsgruppe Leipzig, um mit Anschauungsmaterial und Gewinnspielen die Leichtathletik-Fans vor Ort für das Thema Wasser in Entwicklungsländern zu begeistern. Im Rahmen der langjährigen Charity-Partnerschaft unterstützt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) Plans Wasser-Projekt in Ghana. Über die Reise des DLV und Gina Lückenkemper informierte erneut eine Foto-Ausstellung im VIP-Bereich der Hallenmeisterschaft. Der AG-Stand bot außerdem eine Autogrammstunde mit der Sprinterin und engagierten Plan-Patin Laura Müller.


Interessant? Weitersagen: