Piepenbrock Clean Water

„Nicht nur vor der eigenen Haustür kehren“ - Vielseitiges Engagement von Piepenbrock in Laos durch Individualprojekt und Patenschaften

Übernahme von 63 Patenschaften

2010 übernahm die Piepenbrock Service GmbH und Co. KG die Patenschaften für 63 Kinder in Laos. Seitdem steht jede der Piepenbrock-Niederlassungen mit einem der Patenkinder in regelmäßigem Briefkontakt. Die Patenschaften dienen dem Ausdruck eines langfristigen und zielgerichteten Engagements seitens des Dienstleistungsunternehmens für Facility Management im stark unterentwickelten Distrikt Pak Tha im Norden von Laos und soll die Kinder dabei unterstützen, sich gesund zu entwickeln und frei entfalten zu können.

Der Briefverkehr mit den Patenkindern bietet Piepenbrock und den teilnehmenden Tochterfirmen die Möglichkeit, eine Verbindung zwischen den verschiedenen Kulturen herzustellen.

Individualprojekt Piepenbrock Clean Water

Seit Anfang 2013 unterstützt das inhabergeführte Familienunternehmen mit Hauptsitz in Osnarbrück zudem das Wasserprojekt „Piepenbrock Clean Water“ in derselben Region in Laos. Hierbei handelt es sich um ein individuelles Leuchtturmprojekt des Unternehmens, das die Wasser- und Hygienesituation vor Ort kontinuierlich verbessern soll. Piepenbrock finanziert das auf drei Jahre angelegte Projekt mit einer Spendensumme in Höhe von insgesamt 100.000 €.

Fundraising-Maßnahmen

Zahlreiche Mitarbeiter-Aktivitäten haben die Partnerschaft seit Beginn an mit getragen. So konnte beispielsweise über die Einnahmen aus einem Spendenmarathon der Bau von Wohnheimen für 180 Schulkinder in Laos finanziert werden. Außerdem haben Mitarbeiter von Piepenbrock für die Dauer eines Jahres den Restcent Ihres Gehaltes für das Wasserprojekt gespendet. Bei Benefizspielen der Fußballmannschaft „Piepenbrock Allstars“ kommen regelmäßig weitere Spenden hinzu.

Auch Partner und Lieferanten werden in die Kooperation mit eingebunden. Zum 100. Firmenjubiläum rief Piepenbrock seine Partner zu Spenden (anstelle von Geschenken) auf. Dadurch konnte eine Vielzahl weiterer Projektaktivitäten im Rahmen von Piepenbrock Clean Water umgesetzt werden.

Kommunikation

Kommunikativ wird die Kooperation zwischen Plan und Piepenbrock von beiden Partnern flankiert: Neben der gegenseitigen Einbindung auf den Websites von Piepenbrock und Plan nutzen beide Partner auch ihre Social Media-Kanäle zur  Bewerbung der Zusammenarbeit. Regelmäßige Berichte im Piepenbrock Mitarbeiter-Magazin „Panorama“ sowie im Patenmagazin „Plan Post“ runden die Berichterstattung ab. Ein Spendenticker auf der Website von Piepenbrock zeigt den aktuellen Spendenstand des Projektes auf.

Im Dezember 2014 hat Piepenbrock sein Nachhaltigkeitsportal gestartet, in dem das gemeinsame Engagement mit Plan eine weitere Bühne erhält.

Mit seinem Engagement hat sich Piepenbrock für den Deutschen CSR-Preis 2015 in der Kategorie „Vorbildliche Kooperation eines Unternehmens mit NGOs/NPOs“ beworben.

Interessant? Weitersagen: